صفحه اول   Home Türkçe کوردی English Deutsch Français تماس با ما    Contact Us
Startseite > Deutsch > Parto e.v. unterstützt die Petition "DEN KOPF FREI HABEN"

نسخه قابل چاپ


Parto e.v. unterstützt die Petition "DEN KOPF FREI HABEN"

Mittwoch 10. April 2019


Liebe Frauen,

der iranische Frauenverein Parto e. V. ist ein feministischer Verein, dessen wichtigster Ziel die Unterstützung der Frauen im Kampf für Gleichberechtigung mit Männern in allen gesellschaftlichen und rechtlichen Bereichen ist. Aus unserer Erfahrung im Iran kennen wir die sexistische und unterduckende Bedeutung des "islamischen" Kopftuchs zu gut insbesondere wenn dies nicht freiwillig getragen wird, wie im islamischen Iran der Fall ist.

Wir stellen dazu diese "Freiwilligkeit" grundsätzlich in Frage, da diverse gesellschaftliche Zwänge hier doch mitwirken. Wenn z. B. ein Mädchen von klein auf vermittelt bekommt, dass eine unverschleierte Frau "unrein", "nicht sittsam", "unehrenhaft“ und "antastbar" ist, dann ist diese "Freiwilligkeit" eine Illusion.

Das elterliche Bestimmungsrecht steht für uns nicht über Kindeswohl.

Wir wollen die Chancengleichheit für Mädchen wie Jungs, damit diese sich zu freie selbstbewusste Frauen entwickeln können.

Wir sehen uns in dieser Angelegenheit also gleichgesinnt mit dem Antrag Terre des Femmes auf ein Kopftuchverbot minderjähriger im öffentlichen Raum und sagen Nein zu diesem Positionspapier, das beadauernswerterweise von so vielen intellektuellen Aktivistinnen unterschrieben wurde. Wir nehmen dies als Zeichen der falsch verstandenen Toleranz an, was eigentlich der Migrantinnen schadet und ein großes Hindernis für die Integration darstellt.

Mit freundlichen Grüßen,

i. A. Mitra Fazeli

Parto e. V.

SPIP | Skelett | | Sitemap | Aktivitäten verfolgen RSS 2.0